Den demografischen Wandel in der Textil- und Bekleidungsbranche gestalten

Die beteiligungsorientierte alternskritische Gefährdungs- und Belastungsbeurteilung baut auf der gesetzlich verpflichtenden Gefährdungsbeurteilung auf und ist eine Weiterentwicklung derselben unter Einbeziehung alternskritischer Gefährdungen und Belastungen. Klar strukturiert bildet sie die Arbeitsbedingungen in einem Unternehmen detailliert ab. So kann sie als vorausschauendes Diagnose- und Beratungsinstrument bei der Gestaltung neuer Arbeitsplätze und alternsgerechter Tätigkeiten wichtige Hinweise geben. Ziel ist dabei, gesundheitsschädliche Belastungen zu reduzieren bzw. ganz zu vermeiden, um so die Arbeitsfähigkeit der Beschäftigten langfristig zu erhalten und zu verbessern.

Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) Initiative Neue Qualität der Arbeit Bundesministerium für Arbeit und Soziales

BIT e.V.
Max-Greve-Straße 30
44791 Bochum
0234-92231-0
info@Spamschutz.bit-bochum.de
www.bit-bochum.de